BAD KÖNIGSHOFEN

Trennungsstreit mit Folgen

Die Polizeistation berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Trennungsstreit mit Folgen

Höchheim Da eine 26-Jährige offensichtlich nicht einverstanden war, dass ihr 25-jähriger Ex-Freund sich von Ihr getrennt hatte, beleidigte die diesen am Samstagabend erst und warf dann mit einer Flasche Bier die Heckscheibe seines Opel Astra ein. Hierbei entstand ein Schaden in Höhe von 500 Euro. Die Dame muss nun mit einer Anzeige rechnen.

Beim Ausparken hat es gekracht

Bad Königshofen Eine 59-Jährige wollte am Freitagnachmittag auf einem Parkplatz am Hohen Markstein rückwärts ausparken und übersah dabei einen 71-Jährigen mit seinem Fahrzeug. Beide Pkw wurden durch den Zusammenstoß beschädigt. Die Schadenshöhe beträgt etwa 4.500 Euro. Die Schadensverursacherin wurde verwarnt.

Ebenfalls beim Ausparken stieß am Samstagvormittag auf dem Norma-Parkplatz eine 70-Jährige mit Ihrem Pkw gegen das Fahrzeug einer 54-Jährigen. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von 1.400 Euro.

In Wasserdurchlass gerutscht und weitergefahren

Sternberg Ein bislang Unbekannter fuhr von Donnerstag auf Freitagnacht um etwa 1.30 Uhr mit seinem Fahrzeug von der Schloßstraße in den Kirchenrangen. Er kam hierbei auf halber Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte in den betonierten Wasserablaufkanal. An der Befestigung des Kanals entstand ein Schaden in Höhe von 300 Euro. Die Unfallgeräusche wurden von den Anliegern gehört.

Unbekannter wollte in den Keller gelassen werden

Sulzdorf Ein 81-Jähriger gab an, dass ein dunkelgekleideter Mann am Samstagabend bei ihm geklingelt habe und unter einem Vorwand in den Keller des Hauses wollte. Dem Hausbesitzer kam dies jedoch seltsam vor. Er schloss die Haustüre und verständigte die Polizei. Der Unbekannte fuhr mit einem schwarzen Audi davon.