Waltershausen

Hasenstall verbrannt

Von der B279 aus konnte am Freitagabend ein großes, weitscheinendes Feuer in Waltershausen gesehen werden. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass ein 48-Jähriger auf seinem Grundstück mit Bekannten einen Grillabend veranstaltete und ein Feuer entzündete.

Nach seinen Angaben wurde ein alter Hasenstall verbrannt - auf der Feuerstelle befanden sich jedoch auch Kunststoffreste. Der Mann muss nun mit einer Anzeige rechnen.