Kleineibstadt

Second Hand fürs Kind: "Zwillingsherzen" in Kleineibstadt eröffnet

Bürgermeister Gerd Jäger kam am Eröffnungstag in die Ladenräume und gratulierte den jungen Unternehmerin Melanie und ...

Wie schnell Kinder aus ihren Sachen herauswachsen, sehen die Zwillinge Melanie und Janine Reinhart an ihrem eigenen Nachwuchs. Schon länger hatten sie die Idee, einen Kinder-Second-Hand-Shop zu eröffnen und schauten sich ein erfolgreiches Beispiel im Saarland an.

Zwei Räume sind im Nebengebäude der "Fürstenmühle" in Kleineibstadt vorhanden, dort reihen sich inzwischen Kinderbekleidung aller Art, Zubehör und Spielzeug aneinander. "Wir haben unser Vorhaben hauptsächlich über Social Media verbreitet, sowie in Krabbelgruppen und Kindergärten", berichten die Zwillinge. Die Resonanz war überwältigend. Nicht nur aus dem eigen Landkreis kamen Anlieferer, sondern auch aus den benachbarten. Inzwischen ist Kommissionsware von rund 70 Leuten vorhanden. Alles wird durchgesehen und etikettiert, für ihre Mühe behalten die Betreiberinnen einen bestimmten Prozentsatz. "Wir verkaufen alles außer Plüschtiere und Unterwäsche", ist die Devise.

Am vergangenen Samstag war es soweit: Mit einem kleinen Fest wurde der Laden eröffnet. Bürgermeister Gerd Jäger gratulierte und wünschte viel Erfolg. Der Second-Hand Shop "Zwillingsherzen" ist jeden Samstag von 9.30 bis 12.30 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet. Tel. 09762 8199011.