Eichenhausen

Vorzeitiger Baubeginn für Krippe in Wülfershausen genehmigt

Der Krippenanbau in Wülfershausen (Archivbild) soll schnellstmöglichst realisiert werden, die Regierung von ...

Sehr kurz war der öffentliche Teil der Gemeinderatssitzung Wülfershausens, die diese Mal in Eichenhausen stattfand. Es lag ein Antrag auf Baugenehmigung vor: Ein Bauherr will auf der Flur-Nr. 114/1 seinen Balkon zu einem Wintergarten erweitern und eine Dachterrasse einrichten, dagegen gab es keine Einwände.

Im Genehmigungsfreistellungsverfahren sollen auf der Flur-Nr. 4595/5 auf einer bestehenden Flachdachgarage ein Dachstuhl und ein Anbau errichtet werden. Die Gemeinderäte nahmen das zur Kenntnis.

Regierung erkennt Dringlichkeit an

Unter dem Punkt Verschiedenes teilte Bürgermeister Wolfgang Seifert mit, dass die Regierung von Unterfranken mit Schreiben vom 11. Januar 2021 dem Antrag auf vorzeitigen Maßnahmenbeginn für den Kinderkrippen-Anbau stattgegeben hat. Die Regierung erkennt somit die Dringlichkeit der Maßnahme an. Ein biologisches Gutachten muss aber unabhängig von diesem Schreiben noch erstellt werden.

Gemeinderat Armin Mayer informierte, dass seit mehreren Wochen ein Auto im Industriegebiet in der Nähe der MKB abgestellt ist. Nachdem kein Eigentümer bekannt ist, wird der Bürgermeister die Polizei verständigen und weitere Schritte veranlassen.  

Homepage soll aktualisiert werden

Gemeinderat Michael Bach regte an, die Homepage der Verwaltungsgemeinschaft (Gemeinde Wülfershausen) zu aktualisieren. Die geschichtlichen Daten enden Anfang der 1990er Jahre und die Liste der Gaststätten ist auch nicht mehr aktuell. Der Bürgermeister wünscht ebenfalls eine zeitnahe Überarbeitung, es habe diesbezüglich bereits Gespräche gegeben. Aus dem Gremium kam das Angebot, bei der Überarbeitung mitzuwirken, ob dies rechtlich möglich und gewünscht ist, soll geprüft werden.