Bad Neustadt

Helmut Schmitt gewinnt 10 000 Euro

Stellvertretend konnte Andrea Schmitt den Gewinn für ihren Schwiegervater entgegennehmen.

Ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk der besonderen Art gab es kürzlich für den Sparkassenkunden Helmut Schmitt (88). Bei der monatlichen Auslosung des PS-Sparens der unterfränkischen Sparkassen gewann er den Hauptgewinn von 10 000 Euro. Der langjährige Sparkassenkunde nimmt mit mehreren Losen am PS-Sparen teil – auch im hohen Alter.

Stellvertretend für ihn konnte Andrea Schmitt den Gewinn für ihren Schwiegervater, der nun in Nürnberg in einem Seniorenheim in der Nähe seiner Tochter wohnt, entgegennehmen. Geschäftsstellenleiter Thomas Hehn und Kundenberater Andreas Holzheimer gratulierten recht herzlich zum Gewinn.

Die Sparkasse Bad Neustadt konnte in diesem Jahr bereits eine Gewinnsumme von insgesamt 136 530 Euro ausschütten, darunter sechs Mal den Hauptgewinn in Höhe von 10 000 Euro.