Bad Neustadt

Polizeibericht: Zu schnell unterwegs und aus der Kurve geflogen

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Zu schnell unterwegs, aus der Kurve geflogen

Waldberg Am Samstagabend gegen 21 Uhr fuhr ein 23-jähriger VW-Fahrer von Waldberg in Richtung Langenleiten. Am Ende einer scharfen Linkskurve kam er nach momentanem Ermittlungsstand aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei streifte er zunächst einen Leitpfosten, im Anschluss kam er dann im angrenzenden Straßengraben zum Stehen. Das Fahrzeug wurde durch Einsatzkräfte der FFW Waldberg aus dem Graben geborgen. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt, an seinem Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Gullydeckel auf die Straße gelegt

Waldberg Am Sonntagmorgen gegen 5.50 Uhr befuhr ein 66-jähriger Mann die Ortsdurchfahrt von Waldberg. Auf Höhe des Schäferwegs bemerkte der Mercedes-Fahrer einen lauten Schlag unter seinem Fahrzeug. Bei sofortiger Nachschau konnte er feststellen, dass bis dato Unbekannte einen Gullydeckel aus der Einfassung gehoben und mitten auf der Straße platziert hatten. Am Fahrzeug war zwar nach erster Sichtung kein Schaden festzustellen, nichtsdestotrotz zieht das verantwortungslose Verhalten ein Ermittlungsverfahren wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr nach sich.

Ehrlicher Finder

Bad Neustadt Am Samstagabend gegen 18 Uhr fand ein 14-jähriger Schüler vor dem Sparkassengebäude in der Meininger Straße einen Geldbeutel, in dem sich unter anderem ein Ausweisdokument und Bargeld befand. Der junge Mann brachte das Fundstück sofort zur PI Bad Neustadt, von der der glückliche Verlierer benachrichtigt wurde.

Unbekannte zerkratzen Pkw

Burglauer Samstagmittag erschien ein 22-jähriger Mann bei der Polizei, um eine Anzeige wegen Sachbeschädigung zu erstatten. Unbekannte Täter hatten sein Fahrzeug - einen schwarzen Audi - im Zeitraum von Freitagabend (ca. 19.30 Uhr) und Samstagmorgen (ca. 10 Uhr) mit einem spitzen Gegenstand auf der rechten Fahrzeugseite zerkratzt. Als Tatorte kommen sowohl die Sandstraße in Niederlauer wie auch die Jahnstraße in Burglauer in Betracht.

Sachdienliche Hinweise werden an die PI Bad Neustadt, Tel.: (09771) 6060, erbeten.