Mellrichstadt

A 71: Laute Kühlanlage sorgt für Streit unter Lkw-Fahrern

Eine Kühlanlage sorgte auf dem Autobahnparkplatz der Mellrichstädter  Höhe (Symbolfoto) für einen Streit unter ...

Am Samstagabend, gegen 19.25 Uhr, kam es an der Rastanlage Mellrichstädter Höhe auf der A 71 zu einem Konflikt zwischen zwei Lkw-Fahrern. Wie es von der Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck (VPI) heißt, war einem parkenden Lkw-Fahrer, welcher gerade dabei war seine Ruhezeit einzubringen, die Kühlanlage eines später hinzugekommenen Lkw zu laut.

Deshalb wollte er den Fahrer direkt zur Rede stellen. Der betrunkene Lkw-Fahrer ging mit einem Fäustel auf seinen "Kollegen" los, um so seiner Forderung, die laute Kühlanlage auszustellen, "etwas Nachdruck zu verleihen", wie es von der VPI wörtlich hieß.

Der Fahrer des Kühlfahrzeugs war von der Situation merklich eingeschüchtert und meldete den Vorfall direkt der Polizei. Die Kühlung lief deshalb ununterbrochen, weil der Mann Lebensmittel in seinem Lkw transportierte. Den Beschuldigten erwartet nun ein Strafverfahren wegen Nötigung und Bedrohung.