Lokales

Tierschutz

Tierschutz

Auch in der Heimat geht der Trend zur Tierliebe. Von wegen „Tierrechte ins Grundgesetz!“ Früher pflegten die Ureinwohner ein sehr natürliches Verhältnis zum Viehzeug. Man lebte auf dem Land.

Ostheim

Rhön meets Bullis

Am Samstag, 1., und Sonntag, 2. Juni, heißt es "Rhön meets Bullis" in Ostheim in der Paulinenstraße. Los geht's am Samstag um 10 Uhr.

Fladungen

Wiedereröffung rückt naher

Im März 2021 wird das Rhönmuseum voraussichtlich seine Türen wieder öffnen. Der Name der Einrichtung sorgte zunächst für Diskussionen.

Bad Königshofen

Ein wirklich vorbildliches Kirchturm-Denken

Die evangelische Kirchengemeinde des kleinen Dorfes Irmelshausen musste 100 000 Euro zusammenbringen, um den maroden Kirchturm zu retten. Wie sie das geschafft haben.

Salz

Schüler als Gemüsepaten

Start des Pflanzprojektes „Wissen wie`s wächst und schmeckt“ an der Karl-Straub-Grundschule Salz. Nach Pfingsten darf geerntet werden. Was passiert mit dem Gemüse?

Mellrichstadt

Schulpflicht auch für Vampire

Das Martin-Pollich-Gymnasium zeigt das Stück "Vampire sind auch nur Menschen" von Lehrer David Henkes.

Nordheim

Schüler lernen den Wert der Erde zu schätzen

Umweltklasse der Grundschule Nordheim entdeckt auf dem Biobauernhof die Biodiversität. Weshalb es bereits für die Kleinen wichtig ist, die Artenvielfalt zu schützen.

Tierschutz

Tierschutz

Auch in der Heimat geht der Trend zur Tierliebe. Von wegen „Tierrechte ins Grundgesetz!“ Früher pflegten die Ureinwohner ein sehr natürliches Verhältnis zum Viehzeug. Man lebte auf dem Land.