Wargolshausen

Nach Milan nun ein Fynn

Nach Milan nun ein Fynn
Dank Fynn ist die Familie Müller aus Wargolshausen nun zu viert. Der Junge erblickte am Samstag, 27.
Dank Fynn ist die Familie Müller aus Wargolshausen nun zu viert. Der Junge erblickte am Samstag, 27. November, um 5.51 Uhr im Leopoldina-Krankenhaus in Schweinfurt das Licht der Welt – 3330 Gramm schwer und 56 Zentimeter groß. Mit den stolzen Eltern Jasmin (27) und René Müller (34) freut sich Milan (5) sehr auf die gemeinsame Zukunft mit seinem Bruder. Anja und Michael Müller (Wargolshausen) wurden zum zweiten Mal Großeltern ebenso wie Christine und Peter Römmelt (Knetzgau).