zurück zum Artikel Schnelles Läufer-Ehepaar gewinnt
Schnelles Läufer-Ehepaar gewinnt

13.04.2019 Foto: Michaela Greier

Schnelles Läufer-Ehepaar gewinnt

271 Teilnehmer fanden sich beim zweiten Lauf der Serie des Rhön-Grabfeld-Cups (RGC) 2019 in Mühlfeld beim Grenzlandlauf ein. Kühle Temperaturen, aber beste Laufbedingungen herrschten vor. Der Start und der Teilabschnitt am „Goldenen Tor“ wurde sogar vom Bayerischen Fernsehen übertragen. Im Hauptlauf über zehn Kilometer, die in diesem Jahr im umgekehrten Streckenverlauf absolviert werden mussten, gewann das Läufer-Ehepaar Ellen (44:28) und Marcus Enders (38:05) vom SV Frankenheim. Auf den weiteren Podestplätzen folgten bei den Frauen Anna-Lena Klee vom SC Ostheim und die Herschfelderin Sonja Reiher. Im Männer-Klassement erreichten der Rannunger Markus Veth und der ebenfalls für den SV Frankenheim startende Jan Eyring als Zweiter und Dritter das Ziel. Insgesamt zählte man im Hauptlauf 101 Aktive. Das Foto zeigt den Start des Jugend- und Hobbylaufes mit dem Streckenschnellsten Tim Scholtysek (393) vom PSV Meiningen. (mgr)