FUßBALL BEZIRKSOBERLIGA FRAUEN

Wichtigen Punkt erkämpft

Umkämpftes Derby: Bischofsheims Tanja Heckenlauer (links) versucht Bastheim/Burgwallbachs Jaqueline Pochert mit ...

Fußball

Bezirksoberliga Frauen

 

TSV Keilberg – SC Würzburg Heuchelhof II 3:1  
Stadt Bischofsheim – FFC Bastheim-Burgwallbach 1:1  
SV Veitshöchheim – Holzkirchhausen/Neubrunn 9:0  
SpVgg Adelsberg – FC Hopferstadt 1:0  
SB DJK Würzburg – Kickers Aschaffenburg 0:5  

 

 

1. (1.) SV Veitshöchheim 18 14 3 1 83 : 6 45  
2. (2.) Kickers Aschaffenburg 17 12 4 1 73 : 11 40  
3. (3.) TSV Keilberg 18 12 3 3 67 : 22 39  
4. (4.) FC Hopferstadt 17 11 3 3 53 : 20 36  
5. (5.) SC Würzburg Heuchelhof II 17 8 3 6 43 : 23 27  
6. (6.) VfR Stadt Bischofsheim 17 6 4 7 34 : 38 22  
7. (7.) SB DJK Würzburg 17 6 0 11 28 : 53 18  
8. (9.) FFC Bastheim-Burgwallbach 17 4 3 10 28 : 74 15  
9. (10.) SpVgg Adelsberg 17 4 2 11 23 : 56 14  
10. (8.) TG 48 Schweinfurt 17 4 2 11 38 : 78 14  
11. (11.) Holzkirchhausen/Neubrunn 18 0 1 17 5 : 94 1  

 

VfR Stadt Bischofsheim – FFC Bastheim-Burgwallbach 1:1 (0:0). Im Rhön-Derby gab es ein Unentschieden. Vor 60 Zuschauern erwischten die Gäste den besseren Start und besaßen nach vier Minuten eine Riesenchance durch Katharina Wirsing. VfR-Torfrau Tina Voll war aber auf dem Posten und wehrte den Ball ab.

Danach hatte der FFC zwar mehr vom Spiel, doch gute Möglichkeiten blieben Mangelware. Ebenso beim Hausherrn, der das Tor von Frenzy Geis auch nicht in Gefahr brachte. Kurz vor der Halbzeit hatte Jaqueline Pochert (FFC) Pech, als sie einen Freistoß an die Querlatte setzte.

Wenige Minuten nach Wiederbeginn erneut Freistoß für den FFC: Jaqueline Pochert schoss, VfR-Keeperin Tina Voll wehrte ab, doch den Abpraller drückte Vanessa Sturm zum 1:0 über die Linie. Die Vorentscheidung verpasste Melanie Stäblein, ihr Schuss aus aussichtsreicher Position war zu schwach und kein Problem für Voll (74.).

In der Schluss-Viertelstunde gab der VfR noch einmal Gas, er wollte das Prestigeduell auf keinen Fall verlieren. Mit einem Schuss aus 13 Metern gelang Torjägerin Verena Faulstich der Ausgleich (81.). In der Nachspielzeit fast das Siegtor für den VfR durch Verena Faulstich, doch Frenzy Geis fischte den Ball aus dem kurzen Eck.

„Mit dem Punktgewinn kann Bischofsheim zufrieden sein, da Bastheim-Burgwallbach mehr Spielanteile und die besseren Torchancen hatte“, so VfR-Sprecher Martin Gensler. Der FFC Bastheim-Burgwallbach steckt weiterhin mitten im Abstiegskampf, das Polster auf einen Abstiegsplatz ist mit einem Punkt sehr dünn. Das Restprogramm des FFC: TG Schweinfurt (a), FSV Holzkirchhausen/Neubrunn (h), Veitshöchheim (h).

Tore: 0:1 Vanessa Sturm (50.), 1:1 Verena Faulstich (81.). (rus)