HANDBALL:

Heimspieltag des VfL Sportfreunde

Handball nonstop gibt es an diesem Samstag, 9. November, beim Heimspieltag des VfL Sportfreunde Bad Neustadt in der Landkreis-Halle, Franz-Marschall-Straße. Drei Spiele auf dem Programm: Um 13 Uhr erfolgt der Anpfiff zum Spiel der weiblichen C-Jugend in der ÜBL Nordwest gegen den FC Bad Brückenau. Bad Neustadt ist mit zwei Siegen in die Saison gestartet und hat den dritten im Visier. Um 15 Uhr betreten die VfL-Frauen (3./6:2) das Parkett. Sie stehen vor einer sehr hohen Hürde: Mit dem HSV Bergtheim II ist der verlustpunktfreie Tabellenführer (12:0) der Bezirksoberliga zu Gast.

Den Abschluss bildet um 17 Uhr die Partie der weiblichen B-Jugend des VfL in der Landesliga Nord. Der Gastgeber (4./4:4 Punkte/75:82 Treffer) hat berechtigte Aussichten auf den dritten Saisonsieg. Der Gast, die SpVgg Diepersdorf, kommt derzeit über den 9. und damit vorletzten Platz (2:6 Zähler) nicht hinaus, hat bereits 109 Gegentreffer kassiert, dafür aber vorne durchaus Durchschlagskraft (86 Treffer) bewiesen. Der VfL Sportfreunde freut sich auf viele Zuschauer. (phü)