Hanoi (dpa)

Was schon feststand: Vietnam bestätigt Rennabsage

Manche Dinge dauern länger: Fast zwei Monate, nachdem der Rest des Formel-1-Rennkalenders für die Corona-Notsaison endgültig verkündet worden ist, haben nun auch die Veranstalter in Hanoi die Absage der Rennpremiere in Vietnam bestätigt.

Auf der neuen Formel-1-Rennstrecke in Hanoi wird 2020 nicht gefahren.

In der Mitteilung war die Rede von einer «extrem schweren, aber notwendigen» Entscheidung angesichts der Coronavirus-Pandemie. Ursprünglich war das Rennen in Hanoi im März vorgesehen gewesen und zunächst ohne neuen Termin verschoben worden. Am 25. August hatte die Formel 1 dann den finalen Kalender veröffentlicht - ohne Vietnam.

© dpa-infocom, dpa:201016-99-970781/2