Wien (dpa)

Handball-EM wird in 114 Ländern übertragen

Die Handball-EM der Männer wird zu einem globalen Ereignis. Das Turnier in Ungarn und der Slowakei wird nach Angaben der Europäischen Handball-Föderation in 114 Ländern übertragen.

Handball-EM
Die EM in Ungarn und der Slowakei wird in 114 Länder übertragen.

Demnach werden die Spiele nicht nur in Europa, sondern auch in Asien, Nordamerika, Südamerika und Ozeanien zu sehen sein. «Einmal mehr gehen wir in unser Flaggschiff-Nationalmannschaftsevent mit der starken Unterstützung von Fernsehsendern, die uns in den nächsten drei Wochen helfen werden, den Handball weit zu verbreiten», sagte EHF-Generalsekretär Martin Hausleitner.

Die EM-Auftritte der DHB-Auswahl werden im klassischen Fernsehen live bei ARD und ZDF zu sehen sein. Zudem überträgt der Internetanbieter «sportdeutschland.tv» alle Endrundenpartien inklusive die der DHB-Auswahl.

© dpa-infocom, dpa:220112-99-683806/2