Nürnberg (dpa)

Minden wartet auf ersten Saison-Sieg

In der Handball-Bundesliga wartet GWD Minden auch nach dem 6. Spieltag auf den ersten Saisonsieg.

Christian Zeitz
Für den Club von Zeitz, die GWD Minden, lief der Saisonstart bislang überhaupt nicht nach Maß.

Im Derby gegen den TuS N-Lübbecke verlor das Team um Torhüter Carsten Lichtlein mit 18:23 und bleibt ohne einen einzigen Punktgewinn am Tabellenende. Immerhin zwei Zähler hat der TSV Hannover-Burgdorf bislang gesammelt, beim HBW Balingen-Weilstetten gab es aber eine 26:28-Niederlage.

Besser in Schwung kommt mittlerweile der TBV Lemgo Lippe nach seinem Fehlstart. Der DHB-Pokalsieger gewann mit 28:24 beim HC Erlangen und feierte den zweiten Sieg nacheinander. Erlangen hatte zuletzt gegen Vizemeister SG Flensburg-Handewitt im DHB-Pokal gewinnen können. Das einzige Unentschieden in den vier Samstagsspielen gab es beim 28:28 in der Begegnung zwischen der HSG Wetzlar und Frisch Auf! Göppingen.

© dpa-infocom, dpa:211009-99-541628/2