BAD STAFFELSTEIN

Nur ein Satzverlust für TSV-Reserve

Faustball

Drei Spiele, drei Siege für die zweite Frauenmannschaft des TSV Staffelstein. Die Landesliga-Faustballerinnen gingen zweimal gegen den Gastgeber TV Hallerstein und gegen den TV Schweinfurt-Oberndorf aufs Feld.

Landesliga Ost, Frauen

TV Hallerstein – TSV Staffelstein II 0:3

Die Staffelsteinerinnen fanden sofort ins Spiel und legten bereits im ersten Satz stark vor. Ohne Probleme holte sich das Team um Trainer Bernd Donath einen Punkt nach dem anderen und sicherte sich in den ersten beiden Sätzen mit 11:4 und 11:3 deutliche Siege. Lediglich im dritten Satz verlief das Spiel ausgeglichener, bevor die Staffelsteiner mit 11:7 den Gesamtsieg holten.

TV Schweinf.-Obernd. – Staffelstein II 1:3

In der zweiten Partie trafen die Badstädterinnen auf den Tabellenführer aus Schweinfurt. Während die Frauen im Hinspiel noch unterlegen waren, starteten sie dieses Mal äußerst stark. Mit 11:8 ging der erste Satz an die Gäste. Im zweiten Durchgang hatten die Gegner nach einem starken Kampf die Nase vorn und glichen zum 1:1 aus (11:8). Die Staffelsteinerinnen rotierten in der Abwehr und kämpften um jeden Punkt. So holten sich die Frauen erneut den Teilsieg und die 2:1-Führung (11:9). Auch im letzten Satz ließen sie sich das Spiel nicht mehr nehmen und holten sich nach einer starken Vorstellung den Sieg (11:7).

TV Hallerstein – TSV Staffelstein II 0:3

Im dritten Spiel ging es wieder gegen den Gastgeber. Diesmal schwächelten die Staffelsteinerinnen und ließen den Gegner durch einige leichte Fehler ins Spiel kommen. Beim Stand von 10:11 für den Gegner riss sich der TSV zusammen. Die Gäste kämpften um jeden Ball und drehten mit einem 14:12 den ersten Durchgang. Danach lief es besser für die TSV: Mit 11:3 erhöhte das Team auf 2:0. Der letzte Satz verlief zwar knapper, trotzdem holte sich die Mannschaft einen ungefährdeten 3:0 Sieg (11:8).

TSV: Franziska Niederle, Hannah Kießling, Eva Liebl, Paula Reißenweber, Elke Donath, Steffi Potzel

Bezirksliga, U14 weiblich

TSV Staffelstein – TV Herrnwahlthann I 0:2

Von Beginn an entwickelt sich ein spannendes Spiel. Beide Teams versuchten durch lange geschobene Bälle über die jeweiligen Abwehrreihen zu punkten. Zu Beginn gelang den Gästen dies besser und die Oberpfälzer gingen mit 7:4 in Führung. Anschließend gelangen den Bad-städterinnen auch wieder ein paar Anschlusspunkte, doch am Ende holten sich die Gäste mit 11:8 den ersten Satz. Auch im zweiten Durchgang spielte der TSV-Nachwuchs zu unkonstant und verlor mit 3:11.

TSV Staffelstein – Herrnwahlthann II 1:2

Auch gegen die zweite Mannschaft aus Herrnwahlthann starteten die TSV-Mädchen unkonzentriert. Zu viele Fehler brachten den Gästen einen klaren Erfolg im ersten Satz (8:11). Im zweiten Durchgang spielte Staffelstein deutlich sicherer. Dank eines guten Spielaufbaus gelangen dem TSV starke Angriffe. Der Lohn war der Ausgleich zum 1:1 (11:9). Im dritten Satz schlichen sich aber wieder Fehler in das Staffelsteiner Spiel. Herrnwahlthann punktete und gewann den Satz mit 11:3.

TSV: Jasmin Galster, Luisa-Marie Hetzel, Lilli Höreth, Leni Angrabeit, Emily Seidel, Svantje Piro

Bezirksliga, U12 mixed

Die U12 des TSV hatte in der Bezirksliga vier Spiele zu absolvieren und landete drei Siege. Gegen Meiherhof/Töpen war der erste Satz noch umkämpft (11:9), ehe ein klarer Sieg in Durchgang 2 folgte (11:4).

Gegen die starken Thiersheimer bot der TSV-Nachwuchs Paroli und musste sich nach zwei umkämpften Durchgängen (10:12, 8:11) knapp geschlagen geben.

Gegen Stammbach und Hallerstein kehrten die Staffelsteiner in die Erfolgsspur zurück und blieben in allen vier Sätzen siegreich. Mit zwei 11:6-Satzsiegen stand der Erfolg gegen Stammheim fest. Ähnlich klar war die Sache gegen Hallerstein (11:7, 11:6). Trainerin Nadine Potzel setzte alle neun Spieler in den beiden Partien ein und feierte trotz wechselnden Aufstellungen zwei klare Siege. (spo)

TSV: Finn Donath, Elias Pabst, Jakob Hornung, Josef Amon, Peter von Rosen, Leni Angrabeit, Luisa-Marie Hetzel, Svantje Piro, Lilli Hornung

Bezirksliga Ofr. WU 16 Halle

TV Stammbach – Herrnwahlthann II 2:0
TV Stammbach – Herrnwahlthann 1:2
TSV Staffelstein – Herrnwahlthann 0:2
TSV Staffelstein – TV Meierhof 2:0
TV Stammbach – TV Meierhof 2:0
TSV Staffelstein – Herrnwahlthann II 1:2
Herrnwahlthann – Herrnwahlthann II 2:0

1. (1.) Herrnwahlthann 3 3 0 0 6 : 1 6 : 0
2. (2.) TV Stammbach 3 2 0 1 5 : 2 4 : 2
3. (3.) TSV Staffelstein 3 1 0 2 3 : 4 2 : 4
4. (4.) Herrnwahlthann II 3 1 0 2 2 : 5 2 : 4
5. (5.) TV Meierhof 2 0 0 2 0 : 4 0 : 4
Bezirksliga Ofr. Mixed U12 Halle

TS Thiersheim – SG TV Hallerstein/TuS Töpen 2:0
TSV Staffelstein – TS Thiersheim 0:2
TSV Staffelstein – TV Hallerstein 2:0
TV Hallerstein – TV Stammbach 2:0
TV Stammbach – SG TV Hallerstein/TuS Töpen 0:2
TSV Staffelstein – SG TV Hallerstein/TuS Töpen 2:0
TSV Staffelstein – TV Stammbach 2:0
TS Thiersheim – TV Hallerstein 2:0
TS Thiersheim – TV Stammbach 2:0

1. (1.) TS Thiersheim 4 4 0 0 8 : 0 8 : 0
2. (2.) TSV Staffelstein 4 3 0 1 6 : 2 6 : 2
3. (3.) Hallerstein/Töpen 3 1 0 2 2 : 4 2 : 4
3. (3.) TV Hallerstein 3 1 0 2 2 : 4 2 : 4
5. (5.) TV Stammbach 4 0 0 4 0 : 8 0 : 8