Auckland (dpa)

Williams in Auckland im Einzel- und Doppelfinale

Die 23-malige Grand-Slam-Turniersiegerin Serena Williams steht beim WTA-Turnier in Auckland im Einzel und Doppel im Endspiel.

Serena Williams
Steht in Auckland gleich zweimal im Endspiel: Serena Williams.

Die 38 Jahre alte US-Amerikanerin setzte sich am Samstag im Halbfinale gegen ihre 20 Jahre jüngere Landsfrau Amanda Anisimova klar mit 6:1, 6:1 durch. Im Finale am Sonntag trifft die langjährige Weltranglisten-Erste Williams auf Jessica Pegula. Die ebenfalls aus den USA kommende Nummer 82 der Tennis-Welt bezwang die Dänin Caroline Wozniacki überraschend 3:6, 6:4, 6:0. Wozniacki hatte im Viertelfinale Titelverteidigerin Julia Görges aus Bad Oldesloe bezwungen, Williams gegen Laura Siegemund aus Metzingen gewonnen.

Im Doppel stehen Williams und Wozniacki gemeinsam im Endspiel des mit knapp 252.000 Dollar dotierten Hartplatzturniers. Dort treffen sie am Sonntag nach der Siegerehrung für das Einzel-Finale auf das US-amerikanische Doppel Asia Muhammad und Taylor Townsend. Die Veranstaltung dient der Vorbereitung auf die Australian Open. Der erste Höhepunkt der neuen Saison beginnt am 20. Januar. Wozniacki wird ihre Karriere nach dem Grand-Slam-Turnier in Melbourne beenden.