Überregional

Zakopane (dpa)

Einsatzkräfte finden Forscher tot in polnischer Höhle

Das Höhlendrama in der polnischen Tatra ist für einen der beiden Vermissten tödlich ausgegangen. Der Forscher wurde in der Nacht tot gefunden, wie der Bergrettungsdienst nach Angaben der Agentur PAP mitteilte.

Konflikt in Syrien

Damaskus (dpa)

Syrien: Von Berlin geförderte Kliniken in Idlib getroffen

Die Truppen von Syriens Machthaber Baschar al-Assad wollen das letzte große Rebellengebiet einnehmen. Russische und syrische Jets fliegen regelmäßig Angriffe - und zerstören lebenswichtige Infrastruktur.

Youtube

Mountain View (dpa)

Youtube löscht 210 Kanäle zu Protesten in Hongkong

YouTube hat 210 Kanäle von Nutzern gesperrt, über die Falschinformationen über die Proteste in Hongkong verbreitet worden sein sollen. Zuvor hatten Twitter und Facebook ähnliche Schritte unternommen.

Berlin (dpa)

SPD legt im ARD-Deutschlandtrend um zwei Punkte zu

Die SPD hat in der Wählergunst bundesweit etwas zugelegt. Im neuen ARD-Deutschlandtrend gewinnt die Traditionspartei gegenüber der Vorwoche zwei Prozentpunkte hinzu und käme aktuell auf 14 Prozent der Stimmen.

Berlin (dpa)

E-Tretroller-Schwergewicht Bird startet in Deutschland

In das noch junge Geschäft mit E-Tretrollern in Deutschland steigt ein weiterer starker Player ein. Der amerikanische Anbieter Bird, der bereits in 140 Städten weltweit aktiv ist, startet am Montag in ...

Kabul (dpa)

USA-Taliban-Gespräche in Katar wieder aufgenommen

Die USA verhandeln mit den radikalislamischen Taliban wieder über Wege zum Frieden in Afghanistan. Die neunte Gesprächsrunde im Golfemirat Katar habe am Donnerstagnachmittag begonnen, teilte ein ...

Rom (dpa)

Italien: Fünf Sterne treffen Sozialdemokraten

Im Ringen um eine neue Regierung in Italien haben die Parteien Verhandlungsspielraum bekommen. Staatspräsident Sergio Mattarella kündigte für Dienstag nächster Woche eine neue Runde der Konsultationen an.

Waldbrände im Amazonas

Brasília/Paris (dpa)

Brände in Brasilien: Bolsonaro verbittet sich Ratschläge

Tausende Feuer wüten im Amazonasgebiet und bringen die grüne Lunge in Gefahr. Auf der ganzen Welt sorgen sich Menschen um den Regenwald, der als CO2-Speicher für den Kampf gegen den Klimawandel essenziell ist.

Brände in Pará

Brasília/Biarritz (dpa)

Europa macht wegen Amazonas-Bränden Druck auf Bolsonaro

Tausende Feuer wüten im Amazonasgebiet und bringen die grüne Lunge in Gefahr. Das alarmiert auch die Europäische Union. Macron und Co. wollen den «Tropen-Trump» zum entschiedenen Kampf gegen die Brände zwingen.