Bad Königshofen

Polizeibericht: Hoher Sachschaden nach Vorfahrtsmissachtung

Symbolbild Polizei

Die Polizeistation berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Vier Altreifen an der B279 entsorgt

Ipthausen   Ein 45-Jähriger meldete am Mittwoch der Polizei, dass Unbekannte in seinem Fahrsilo an der B279 unbefugt vier Altreifen entsorgt haben. Zeugenhinweise nimmt die PSt. Bad Königshofen unter Tel.: (09761) 9060 entgegen.

Hoher Sachschaden nach Vorfahrtsmissachtung

Bad Königshofen   Am Mittwochnachmittag wollte ein 36-Jähriger mit seinem Transporter von der Kellereistraße in die Schlundstraße abbiegen. An der Einmündung übersah er einen von rechts kommenden 74-Jährigen mit seinem Pkw. Es kam zum Zusammenstoß. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 6000 Euro.

Verdacht auf Fahrt unter Drogeneinwirkung

Saal   Ein 32-Jähriger wurde am Mittwochnachmittag in Saal einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten bei dem Mann drogentypische Ausfallerscheinungen fest. Der junge Mann gab an, das letzte Mal vor Jahren Betäubungsmittel konsumiert zu haben. Aufgrund dessen wurde eine Blutentnahme im Campus durchgeführt und die Weiterfahrt für 24 Stunden untersagt.