Bad Neustadt

Baumarktmitarbeiter mit Hammer bedroht: Polizei fahndet nach Ladendieb

Die Polizei fahndet derzeit nach einem flüchtigen Ladendieb, der zuvor den Mitarbeiter eines Baumarktes mit einem ...

Die Bad Neustädter Polizei bittet nach einem räuberischen Diebstahl in einem Baumarkt um die Mithilfe der Bevölkerung. Wie es im Bericht heißt, ist eine männliche Person am Freitag gegen 20 Uhr beim Ladendiebstahl im Baumarkt in der Saalestraße beobachtet worden. Als ihn ein Mitarbeiter darauf ansprach, bedrohte er den Angestellten mit einem Hammer, den er zuvor gestohlen hatte.

Im Anschluss flüchtete der Ladendieb in Richtung Berliner Straße. Laut Polizei verfolgten Mitarbeiter des Baumarktes den Täter zwar noch, verloren ihn aber in der Berliner Straße aus den Augen. 

Der Mann war etwa 25 Jahre alt, 1,70 Meter groß, circa 60 Kilogramm schwer mit schlanker Statur. Er hat dunkel- bis mittelblonde Haare, die extrem kurz rasiert waren. Er sprach mit einem ausländischem Akzent und hat laut Polizei ein osteuropäisches Erscheinungsbild. Zur Bekleidung kann nur gesagt werden, dass diese deutlich zu groß war.

Wer diese Person zur Tatzeit im Bereich Saalestraße/Schweinfurter Straße/Berliner Straße hat flüchten sehen, möge sich bei der Polizeiinspektion Bad Neustadt unter Tel.: (09771) 6060 melden.