Topthemen

Alltag in Hongkong

Hongkong (dpa)

Eingreifen Pekings in Hongkong hätte schwere Folgen

Die Spannungen in Hongkong nehmen weiter zu. China lässt in einem Stadion an der Grenze paramilitärische Einheiten zusammenziehen. Aber will es die Regierung wirklich auf eine Eskalation ankommen lassen?

SPD-Vorsitz

Berlin (dpa)

Diese Kandidaten wollen die SPD aus der Krise führen

Zwei Wochen haben die Bewerber für den SPD-Vorsitz noch Zeit, um ihren Hut in den Ring zu werfen. In den vergangenen Tagen hat das Kandidatenkarussell an Fahrt aufgenommen - jetzt sucht mit Vizekanzler Olaf ...

Busspur

Berlin (dpa)

Wem gehört die Busspur? Scheuers Pläne für die Straßen

Fahrräder stärken, Fahrgemeinschaften auch: Verkehrsminister Scheuer schlägt viele neue Regeln für die Straße vor. Eine Idee zu Busspuren in Städten soll gegen Staus helfen - und stößt auf heftige Kritik.

Rettungsgasse

Berlin (dpa)

Scheuer will härtere Strafen für Verkehrssünder

Schon in ein paar Monaten sollen eine Reihe neuer Sicherheitsregeln und Sanktionen im Straßenverkehr kommen. Minister Scheuer legt einen Katalog mit Änderungen vor - ein Punkt sorgt prompt für Ärger.

Ralf Stegner

Kiel/Berlin (dpa)

Zwei Stehauf-Menschen wollen die SPD aufrichten

Gesine Schwan und Ralf Stegner mussten in ihren politischen Karrieren ein ums andere Mal Rückschläge hinnehmen. Gemeinsam streben die Genossen den Vorsitz der Sozialdemokraten an.

Kinder von Pflegebedürftigen sollen finanziell entlastet werden

Berlin (dpa)

Künftig werden Angehörige finanziell geschont

Pflege ist teuer - Hunderttausenden reichen Rente und Pflegeversicherung nicht. Oft müssen am Ende die Kinder das Heim mitbezahlen. Damit soll nun weitgehend Schluss sein.

Proteste in Hongkong

Peking/Berlin (dpa)

Hongkong: Es geht um mehr als ein Auslieferungsgesetz

Seit mehr als zwei Monaten kommt die chinesische Sonderverwaltungszone nicht zur Ruhe. Mit den Ausschreitungen am Hongkonger Flughafen haben die Proteste eine neue Eskalationsstufe erreicht.

Amazonas

Berlin (dpa)

Viele Tierbestände seit 1970 mehr als halbiert

Der Begriff Waldsterben bekommt da schon fast eine neue Bedeutung: Laut einer WWF-Untersuchung sind die Tierbestände, die auf diesen Lebensraum spezialisiert sind, seit den 1970er Jahren vielerorts stark ...